Penisonsantritt Robert Maierhofer

Sie sind hier: Sie sind hier:

Über 20 Jahre war Robert Maierhofer als Muldenfahrer Teil unseres Teams – nun hat er den wohlverdienten Ruhestand angetreten.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wünschten wir Robert Maierhofer vor ein paar Tagen alles erdenklich Gute zum Pensionsantritt: Mit einem lachenden Auge, weil wir ihm nach jahrzehntelanger getaner Arbeit den wohlverdienten Ruhestand natürlich von Herzen gönnen, mit einem weinenden Auge, weil wir damit auch von einem unserer besten und freundlichsten Mitarbeiter Abschied nehmen müssen. Zitat Gerhard Hiesberger: "Solche Fahrer müsste man klonen können!"

Robert war seit Mai 1997 in unserem Unternehmen und hauptsächlich als LKW-Lenker bei den Mulden-Fahrzeugen im Einsatz. Er war immer pünktlich, zuverlässig und bei den Kunden gerne gesehen. Wo unsere Mulden aufgestellt sind wusste er auswendig.

Wir freuen uns, dass wir so einen tollen Mitarbeiter über 20 Jahre in unserem Team haben durften und wünschen ihm für die Zukunft, dass er gesund bleibt und die Zeit mit seiner Familie im schönen Texingtal in vollen Zügen genießen kann!